JobTrain 055 442 44 00, 078 618 22 11

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Präambel:

Jobtrain ist Bestandteil der Einzelunternehmung Guido Danek Medien & Marketing und ein persönlicher Dienstleister, der auf der Basis von Kundenangaben
 Jobcoaching betreibt, Bewerbungen, Arbeitszeugnisse oder sonstige Job-bezogene Dokumente erstellt, bereits bestehende Bewerbungsdossiers optimiert sowie weitere Dienstleistungen im Bewerbungsbereich anbietet.

1. Allgemeines:

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Aufträge, Angebote, Bestellungen und
 Lieferungen von Bewirb Dich im gesamten Geschäftsverkehr sowie für die Nutzung der Internetinhalte. Die AGB werden durch die Auftragserteilung bzw. Nutzung automatisch Vertragsbestandteil und gelten jeweils für die Dauer der Geschäftsbeziehung. Davon abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

2. Zustandekommen eines Vertrages:

Im Falle des Vertragsschlusses kommt ein Vertrag mit Medien & Marketing Guido Danek, Steineggstrasse 13, 8853 Lachen SZ zustande.

Ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen den Vertragsparteien kommt dabei zustande, indem der Kunde nach vorheriger persönlicher oder telefonischer Beratung einen Auftrag zur Leistungserstellung erteilt. Ein Auftrag kann dabei schriftlich, per Post oder E- Mail sowie telefonisch erteilt werden.

3. Preise, Zahlung und Rechnungsfälligkeit:

Die unter der Rubrik "Fahrkarten" angegebenen Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, die Rechnung bar oder per Überweisung zu
 bezahlen.

Rechnungsbeträge sind in der Regel sofort oder binnen einer Woche (Eingangsdatum) fällig. Sollten bei einer Nichteinhaltung dieser Frist Mahnungen erforderlich sein, so werden mit jeder Mahnstufe Gebühren von CHF 20 fällig. In Einzelfällen behält sich Medien & Marketing Guido Danek vor, sofort ein Betreibungsverfahren einzuleiten. Sämtliche dabei anfallende zusätzliche Kosten sowie eine Betreibungs-Aufwandsentschädigung in Höhe von CHF 150 werden dabei vom Kunden übernommen.

4. Bereitstellung und Formate

Die Lieferung der vereinbarten Leistungen erfolgt entweder sofort oder nach Absprache, in der Regel aber immer persönlich und nach spätestens einer Woche. Etwaige Unterlagen werden dem Kunden in den Formaten Word und PDF zur Verfügung gestellt.

5. Rücktritt vom Vertrag

Inhaltliche Beanstandungen an den erbrachten Lieferungen oder an sonstigen Leistungen müssen vom Kunden innerhalb von zwei Arbeitstagen gemeldet und begründet werden. Bewirb Dich erhält im Anschluss daran binnen 3 Werktagen die Gelegenheit, dazu Stellung zu nehmen und die gewünschten Korrekturen vorzunehmen. Sollte dem vonseiten Guido Danek`s nicht nachgekommen werden, so besteht für den Kunden die Möglichkeit des Rücktritts vom Vertrag. In diesem Fall werden dem Auftragsgeber alle bisherigen Zahlungen zurückerstattet.

6. Nutzungsrechte:

Die von Jobtrain weitergegebenen Informationen und Tipps dürfen ausschließlich nur für den Zweck der eigenen Bewerbung genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte ist strikt untersagt.

7. Eigentumsvorbehalt:

Alle von Jobtrain erarbeiteten Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises geistiges Eigentum des Verfassers.

8. Datenschutz:

Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich sowie unter Beachtung datenschutzrechtlicher Grundsätze behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde kann jederzeit nach Erfüllung des Auftrages eine Löschung der Daten verlangen, die dann unverzüglich vorgenommen und schriftlich bestätigt wird.

9. Haftung:

Für die Umsetzung der Ratschläge oder Bewerbungstrategien ist alleine der Kunde verantwortlich. Sollte der Kunde nach Erfüllung des Vertrages weitere Änderungen verlangen, so ist Jobtrain nicht verpflichtet, diese vorzunehmen. Für den Inhalt und die Richtigkeit der Daten ist ausnahmslos der Kunde verantwortlich.

Jobtrain übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch höhere Gewalt, falsche oder fehlerhafte Angaben in Dokumenten, Tippfehler, Netzwerk- und Serverfehler, Leitungs- und übertragungsstörungen, Viren oder sonstige Störungen des Transportweges entstanden sind.

Eine Haftung – auch vor- und ausservertraglich – ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, es sei denn, es handelt sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Gleiches gilt für die Haftung von Erfüllungsgehilfen.

Sofern der Kunde nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Abwicklung und eines bestellten Auftrages etwaige objektiv vorhandene, schwerwiegende Mängel mitteilt, gilt der Auftrag als endgültig abgenommen. Bei jeder Mängelrüge muss die Möglichkeit zur Nachbesserung eingeräumt werden. Sollte diese Nachbesserung nachweislich erfolglos bleiben, so hat der Kunde das Recht auf Minderung oder Wandlung. Die Haftung auf die Höhe des betreffenden Auftrags ist begrenzt. Haftungen, die die Verletzung eines Urheberrechts oder die Ansprüche Dritter als Grundlage hätten werden nicht übernommen

10. Widerruf:

Der Teilnehmer kann den Abschluss des Vertrages innert 5 Werktagen widerrufen.

11. Höhere Gewalt:

Unter höhere Gewalt fallen Streiks, Krankheiten, Kriege, Naturkatastrophen oder ähnliches. Für durch den Eintritt von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umständen unmöglich gemachte termingerechte Lieferung kann Bewirb Dich nicht haftbar gemacht werden, sofern die zumutbare Sorgfalt durchgängig gegeben war. Wird eine Lieferung durch die oben genannten Umstände unmöglich, so ist der Lieferant von der Erbringung der Leistung freigestellt. Ein Wegfall der Leistungspflicht von Bewirb Dich aufgrund höherer Gewalt bedeutet auch den Entfall der Gegenleistungspflicht des Kunden.

12. Garantie und Kundenverantwortung:

Den Erfolg einer Berufsfindung kann durch Jobtrain leider nicht garantiert werden, da die professionell erstellten
 Bewerbungsunterlagen lediglich die Chancen auf ein Jobangebot oder Interview erhöhen. Eine
 gescheiterte Bewerbung ist deshalb nicht unmittelbar auf die Bewerbungsunterlagen zurückzuführen,
 sondern hat vielfältige andere Faktoren.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Es gilt Schweizer Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche in Lachen SZ.

Diese AGB können jederzeit unter www.bewirbdich.ch eingesehen werden.

14. Salvatorische Klausel:

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so soll
 dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die ungültige Bestimmung wird schnellstmöglich durch eine andere Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Gehalt der rechtsunwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Andernfalls gelten die gesetzlichen Regelungen.

© Medien & Marketing Guido Danek. Steineggstrasse 13, 8853 Lachen SZ